News

:

Aktuell: Einladung zum Jugendkapellenkonzert

Liebe Musikfreunde,
zum Konzert der Jugendkapelle und des Jugendvororchesters am 10.12.2022 um 19:00 Uhr in der Festhalle in Horgenzell laden wir Sie recht herzlich ein.

In diesem Jahr findet dieses zusammen mit dem Musikverein Hasenweiler als Gemeinschaftskonzert statt.

Ihr Musikverein Schmalegg e.V.

Plakat Jugendkapellenkonzert 2022

:

Rückblick Schrottsammlung 2022

Am 22.10.2022 haben wir die jährliche Schrottsammlung in Schmalegg durchgeführt.

Auch in diesem Jahr verlief die Sammlung bei gutem Wetter sehr erfolgreich. Für die Unterstützung an diesem Tag möchten wir uns bei allen Bürgern von Schmalegg recht herzlich bedanken. Außerdem danke ich den Musikkameraden für Ihren Einsatz und allen, die uns die Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben. Besonders bedanken wir uns bei der Firma Zwisler in Tettnang für die technische Unterstützung. Außerdem danken wir der Firma Eduard Sorg für die großzügige Spende von Altmetall sowie dem Lohnunternehmen Deifel für das Bereitstellen des Sammelplatzes.

Der Musikverein wird voraussichtlich wieder eine Schrottsammlung im Oktober 2023 durchführen.

Wolfgang Stehle
1. Vorstand


:

Einladung zum Herbstkonzert

Liebe Musikfreunde,
nach kurzer aber intensiver Probenarbeit laden wir Sie recht herzlich ein zu unserem diesjährigen Herbstkonzert am 19.11.2022, in diesem Jahr schon um 19:30 Uhr.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Konzert in der Ringgenburghalle auch in diesem Jahr wieder besuchen. Unser Dirigent Vitalii Nekhoroshev hat mit der Musikkapelle ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt. Auch für Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt.

Wir freuen uns mit Ihnen auf einen gemütlichen Abend bei konzertanter Blasmusik.

Wolfgang Stehle
Musikverein Schmalegg e.V.

Plakat Herbstkonzert 2022

:

Schrottsammlung in Schmalegg

Der Musikverein Schmalegg führt am Samstag, dem 22.10.2022 im gesamten Ortsgebiet und allen Außenbezirken die jährliche Schrottsammlung durch. Die Sammlung beginnt ab 8:30 Uhr und wir werden das Material bei Ihnen direkt abholen. Stellen Sie den Schrott bitte gut sichtbar an den Straßenrand.

Da in den letzten Jahren immer wieder früh morgens schon andere "Sammler" unterwegs waren, bitten wir Sie, Ihren Schrott am besten erst morgens rauszustellen, dann kommt das Material auch dem Musikverein zugute.

Wir sammeln alle Arten von Schrott wie z.B.: alte Fahrräder, Dosen, Waschmaschinen, Trockner, Gussbadewannen, Heizkörper, Bleche, Dachrinnen, Kabel, Haushaltsschott, Rohre, Stahlträger, Baustahl, Motoren und jegliche Art von Alt- und Edelmetallen. Unsere Sammelstelle für Ihre Anlieferung befindet sich in diesem Jahr im Kübler bei der Firma Deifel. Für die Anmeldung von größeren Mengen wenden Sie sich bitte an Herbert Buchele.

Kühl- und Gefriergeräte, Felgen mit Reifen, Gasflaschen, Ölfässer, Gebinde mit Restmengen und Ölradiatoren dürfen wir leider nicht mitnehmen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Wolfgang Stehle
MV Schmalegg

Schrott

:

Sommerpause

Der erste Teil des Jahres ist schon wieder vorbei und es war prima, dass wir wieder Proben und Auftritte hatten. Unser Pfingstfest ist wieder sehr gut verlaufen. Auch der Ausflug zu unseren Freunden in die Steiermark war wieder eine super Sache.

Am 21.08.2022 spielen wir noch auf dem Wilhelmskircher Dorffest und am Donnerstag, dem 15.09.2022 haben wir dann wieder die erste Musikprobe nach der Sommerpause.

Ich wünsche allen schöne Ferien und einen schönen Urlaub.

Wolfgang Stehle
1. Vorstand

Gruppenbild TMV St. Magdalena und MV Schmalegg 2022
TMV St. Magdalena und MV Schmalegg beim Musikantenkirtag in Wenigzell

:

Eindrücke vom Rutenfestumzug in Ravensburg…

…mit dem Musikverein Schmalegg.


:

Nachruf: Josef Hurter

Mit großer Trauer gedenken wir unserem langjährigen Ehrenmitglied
Josef Hurter
der am Samstag, 11.06.2022 verstarb.

Josef war von 1953 bis 1983 aktives Mitglied und später Ehrenmitglied in der Musikkapelle Schmalegg. Er hat über viele Jahre den Verein als Beisitzer geprägt. Auch nach seiner aktiven Zeit war er uns immer sehr verbunden. Mit Josef verlieren wir einen langjährigen Musikkameraden.

Wir bedanken uns für sein Wirken und seine 30 jährige aktive Zeit im Musikverein und werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Musikverein Schmalegg
Musikkameraden und Vorstandschaft


:

Einladung zur Hauptversammlung

Zur Hauptversammlung des Musikvereins Schmalegg am Donnerstag, dem 07.07.2022 um 19:00 Uhr lade ich unsere Mitglieder herzlich ein und würde mich freuen Sie begrüßen zu dürfen. Da zu unserem eigentlichen Termin im März 2022 eine Versammlung nicht sinnvoll war, möchten wir dies jetzt nachholen. Die Hauptversammlung findet im Proberaum des Musikvereins statt, dieser befindet sich im Untergeschoß der Ringgenburghalle Schmalegg.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung mit Gedenken an die Verstorbenen
  2. Berichte der Jugendleiter und der Vorstandschaft
  3. Entlastung der Vorstandschaft
  4. Wahlen
  5. Wünsche und Anträge

Die Hauptversammlung wird auch in diesem Jahr wieder durch die Musikkapelle musikalisch umrahmt.

Anträge zur Versammlung stellen Sie bitte bis 05.07.2022 schriftlich an den Vorsitzenden.

Musikverein Schmalegg e.V.
Wolfgang Stehle


:

Rückblick Pfingstfest 2022

Nach 3 Jahren Unterbrechung konnten wir in diesem Jahr wieder unser langjähriges Pfingstfest in Schmalegg feiern.

Pünktlich zum Auftakt am Freitag wurde unser Fest etwas unter Wasser gesetzt und die Tradition, dass es beim Fest mindestens einmal regnet, wurde erhalten. Mit etwas Verspätung begann unsere kleine Besetzung vom MV Schmalegg unter der Leitung von Ewald Eberle und eröffnete musikalisch diesen Abend. Anschließend sorgte die Musikkapelle Tannau sehr motiviert für gute Stimmung im Zelt.

Am Samstag veranstaltete der Musikverein gemeinsam mit dem Funkenbauverein das 10. Rasenmäher-Racing. In diesem Jahr konnten wir das Rennen wieder mal bei bestem Festwetter durchführen. Dank der hervorragenden Organisation des Funkenbauvereins unter der Leitung von Alexander Adler und Dominic Port wurde diese Veranstaltung wieder zu einem vollen Erfolg. An dieser Stelle auch herzlichen Dank an alle Sponsoren und Helfer.

Die Sieger waren wie folgt:

  1. Geröllheimer-Team Ankenreute mit den Fahrern Frank Rilling und Manuel Reissle mit 74 Runden
  2. Rasenrowdies 2 mit den Fahrern Alexander Köder und Markus Vollmer mit 73 Runden
  3. Rasenrowdies 1 mit den Fahrern Daniel von Bank und Daniel Köberle mit 73 Runden

Die weiteren Platzierungen finden Sie hier. Herzlichen Glückwunsch den Siegern und herzlichen Dank an alle beteiligten Teams. Vielen Dank auch an Bertram Kaes, der das gesamte Rennen gut gelaunt moderierte. Am Abend gab's Party und Unterhaltung mit DJ Partyfässle. Herzlichen Dank auch an unsere Ortsvorsteherin Laura Ungemach, für die Unterstützung bei der Siegerehrung.

Der Frühschoppen am Sonntag wurde durch die Rengetsweiler Musikanten gestaltet. Es war einfach schön, unser Fest an diesem Tag wieder mitzuerleben. Das gute Essen und die selbergemachten Salate und Kuchen wurden von den vielen Gästen wieder gerne angenommen. Vielen Dank an dieser Stelle für den vorbildlich geführten Essenstand mit allen Beteiligten über das gesamte Fest hinweg. Außerdem Danke ich auch unserem fleißigen Salatteam und den vielen Kuchenspendern ganz herzlich.

Am Sonntagabend fand die 7. Headbangernight statt. Inzwischen hat sich dieser Abend zu einer festen Größe an unserem Fest etabliert. Die Bands locken auch Zuschauer von weiter entfernt an. Die Gruppen Godslave, Blizzen und Tenside brachten die Besucher richtig gut in Stimmung. Ab 23:30 Uhr rockte Bloodbound. In entspannter Atmosphäre und guter Stimmung klang der Abend im Headbangers Bar-Room aus. Herzlichen Dank an Jochen Wiggenhauser, der auch über das gesamte Jahr viel Zeit für diesen Abend investiert.

Durch den großen Einsatz unseres Seniorenteams, allen voran Georg Haag, die jeden Morgen ab 6:00 Uhr das Zelt und den Festplatz wieder für den nächsten Tag festtauglich machten, konnte dann am Montag der festliche ökumenische Zeltgottesdienst stattfinden. Herr Pfarrer Claudius Kurtz hat den Zeltgottesdienst sehr feierlich gestaltet. Gerhard Ellinger begleitete den Gottesdienst musikalisch. Vielen Dank an alle Mitwirkenden.

Anschließend sorgten die Schlossbühl-Musikanten für einen sehr unterhaltsamen Frühschoppen. Nachmittags gab unsere Jugendkapelle "Die Vier" ein sehr gutes Konzert. Danke an Julia Reger und an alle Jugendlichen für den gelungenen Nachmittag. Unser Kindernachmittag wurde auch in diesem Jahr wieder gerne angenommen. Auch an dieser Stelle herzlichen Dank für die Organisation.

Am Montagabend hatten "Die Lustigen 11" die Ehre, unser Fest musikalisch zu beenden.

Auch in diesem Jahr ist es mir eine großes Anliegen, mich bei allen Helfern und Gönnern unseres Festes zu bedanken. Wir freuen und jedes Jahr wieder, wenn wir als Musikverein mit dem Schmalegger Pfingstfest einen Höhepunkt im Jahresverlauf bieten können. Vor allem bedanke ich mich bei Ihnen, liebe Gäste für ihr Kommen und dass Sie uns auch nach 3 Jahren Unterbrechung wieder besuchten. Dass wir in jedem Jahr nicht nur für das leibliche Wohl sorgen, sondern auch mit einem abwechslungsreichen Programm unser Fest gestalten können, brauchen wir immer wieder neue Ideen und vor allem Personen, die diese Ideen auch umsetzen. Dafür bedanke ich mich bei dem Funkenbauverein für die gute Zusammenarbeit, bei allen Musikkapellen, bei den Rennfahrern, bei unseren Feuerwehrkameraden, Bauhof- und Rathausmitarbeiter in Schmalegg. Außerdem danke ich ganz besonders der Metzgerei Buchmann und der Brauerei Walder, die unser Pfingstfest in diesem Umfang ermöglichen.

Unser Fest braucht viel Fläche für Festplatz und Parkplätze. Hierfür danke ich der Familie Rehaag und Renn und den Familien, Port und Burkhart. Außerdem danke ich ganz herzlich der Familie Christ im Ganterhof, bei denen wir unser Festinventar unterbringen können. Auch die Pflege von unserem Rasen ist jedes Jahr wieder eine Herausforderung und mit viel Arbeitsstunden verbunden. Mein besonderer Dank gilt Alexander und Christian Adler für die hervorragende und zuverlässige Pflege unseres Festplatzes auch über die vergangenen 3 Jahre. Vielen Dank für die treue Unterstützung.

Außerdem danke ich dem Bauunternehmen Port für die Überlassung der Bürocontainer, den zahlreichen Sponsoren für das Rasenmäher-Racing und den Schmalegger Firmen, die uns finanziell oder technisch unterstützen. Viele Helfer über die Festtage sind nicht im Musikverein und unterstützen uns in vielen Bereichen. Dafür noch ein besonderer Dank, denn ohne euch, könnten wir das Fest nicht umsetzen.

Das Lob für meine Vorstands- und Musikkameraden soll auch diesmal nicht zu kurz kommen. Es war doch eine besondere Herausforderung, das Pfingstfest nach längerer Zeit wieder zu beleben. Es ist auch schön, wenn unsere Jugendlichen sich so im Verein engagieren. Die Sitzungen, die Vorbereitungen, der Aufbau und Ablauf des Festes waren wieder prima und es macht jedes Jahr wieder Spaß, mit allen zusammen dieses Fest auf die Beine zu stellen.

Ganz herzlichen Dank an euch alle. Es war rundum wieder ein gelungenes Pfingstfest 2022.

Wolfgang Stehle
Musikverein Schmalegg e.V.


:

Einladung zum Helferfest 2022

Alle Helfer und alle, die uns am Pfingstfest unterstützt haben, laden wir am Sonntag, dem 26.06.2022 ab 11:00 Uhr zu unserem Helferfest hinter der Ringgenburghalle in Schmalegg ein.

Wir freuen uns, wenn wir Sie an diesem Tag bei uns bewirten können.

Wolfgang Stehle
Musikverein Schmalegg e.V.


:

Fundsachen Pfingstfest 2022

Auf dem Pfingstfest wurden im Zelt in Neuhagenbach folgende Gegenstände gefunden:

  • 1 Sitzkissen schwarz mit weißen Schmetterlingen
  • 1 schwarze Jacke
  • 1 schwarzer Anorak
  • 1 braune Jacke
  • 1 helle Jeansjacke
  • 1 Jeansjacke

Abzuholen bei der Ortsverwaltung Schmalegg.


:

Vorverkauf Headbanger Night 2022 endet

Der Vorverkauf für unsere Headbanger Night endet am Sonntag, dem 29.05.2022 um 23:59 Uhr. Danach könnt Ihr noch über Reservix Tickets bestellen.
Es wird auch wieder eine Abendkasse geben. Also keine Panik, niemand muss daheim bleiben.


:

Schmalegger Pfingstfest 2022

Liebe Musikfreunde, wir sind wieder da!

Nach einer langen eingeschränkten und unsicheren Zeit versuchen wir nun gemeinsam, die Normalität ein Stück weit zurückzugewinnen. Wir sagen allen Danke, die uns unterstützt haben und auch unseren Mitgliedern, die sich je nach Möglichkeit trotz der Einschränkungen unverdrossen und kameradschaftlich engagiert haben.

Nach den ersten Auftritten zur Erstkommunion und am ersten Mai freuen wir uns nun sehr, Sie endlich wieder recht herzlich einladen zu können zum Schmalegger Pfingstfest vom 3. bis 6. Juni 2022 im Festzelt in Neuhagenbach, an der Straße von Ravensburg nach Schmalegg.

Verbringen Sie mit Ihren Freunden und Bekannten ein paar fröhliche und unterhaltsame Stunden in gemütlicher Atmosphäre. Wir erwarten Sie wieder mit einem abwechslungsreichen Programm.

Starten Sie ins lange Wochenende mit einem zünftigen Feierabendhock am Freitag, fiebern Sie mit beim Rasenmäher-Racing am Samstag mit anschließender Party und rocken Sie mit bei der Headbanger Night am Sonntagabend. Lassen Sie sich an den Feiertagen bei Blasmusik und einem reichhaltigen Mittagstisch von uns verwöhnen.

Die musikalische Unterhaltung übernehmen am Freitag die kleine Besetzung des MV Schmalegg und die Musikkapelle Tannau. Den Frühschoppen am Pfingstsonntag gestalten die Rengetsweiler Musikanten, abends heizen Godslave, Blizzen, Tenside und Bloodbound den Metalfans ein. Am Montag sind die Schlossbühl-Musikanten, am Kindernachmittag die Jugendkapelle "Die Vier" und die "Die lustigen Elf" zu hören.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Musikverein Schmalegg e.V.

Plakat Schmalegger Pfingstfest 2022
Plakat Headbanger Night 2022

:

Hardtickets Headbanger Night 2022 werden versendet

Pünktlich zu Ostern sind unsere Tickets eingetroffen. Die ersten Bestellungen gehen heute bereits raus.


:

Headbanger Night 2022

In ziemlich genau 4 Monaten werden wir uns nach 2 Jahren Abstinenz wieder bei unserer Headbanger Night treffen, und gemeinsam 4 fantastische Bands erleben zu dürfen. Was bis dahin passiert wissen wir zwar alle nicht, juckt uns aber auch heute nicht.

Wer noch kein Ticket hat kann diesen unmenschlichen Zustand hier und jetzt ändern, indem er einen der folgenden Links für sich entdeckt:

Wir freuen uns auf euch \m/
Vielen Dank für euren Support!