News

28.05.2018:

Zum Besuch unserer Partnerkapelle aus St. Magdalena

Sehr gefreut hat sich der Musikverein Schmalegg wieder über den Besuch der Partnerkapelle, dem Trachtenmusikverein St. Magdalena aus der Steiermark. An Christi Himmelfahrt wurden die Gäste aus Österreich in Schmalegg nachmittags musikalisch von der gastgebenden Kapelle empfangen. Dem gemeinsamen Einmarsch vor der Ringgenburghalle folgte das gemeinsame Konzert beim Musikalischen Abend. Zahlreiche Besucher konnten bei schwäbischen Spezialitäten die beiden Musikkapellen nacheinander und dann gemeinsam beim Spiel genießen. In ihren Reden betonten Ortsvorsteherin Manuela Hugger, Gerhard Gschiel, Bürgermeister der neuen Gemeinde Buch St. Magdalena, Obmann Christian Friedrich und Wolfgang Stehle, 1. Vorstand des gastgebenden Musikvereins die Freude über die nun bereits seit mehr als 40 Jahre währende Freundschaft der Kapellen und der Gemeinde, die per Zufall mit einem fehlgeleiteten Brief begann. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein gab es viel Gelegenheit, sich auszutauschen und die herzliche, unkomplizierte Freundschaft, die durch wechselseitige Besuche gepflegt wird, wieder zu erleben.

Großen Eindruck hat der Blutritt in Weingarten bei den Gästen des Schmalegger Musikvereins hinterlassen, die ihn dieses Jahr bei der Prozession unterstützt haben. In gemischter Marschordnung begleiteten 73 Musiker aus St. Magdalena und Schmalegg gemeinsam die Blutreitergruppe aus Schmalegg bei der Prozession. Zum traditionellen Verlauf des Blutfreitags für viele Musikanten gehört neben der Prozession die nachmittägliche Teilnahme am Musikantentreff in Zogenweiler, die mit viel Spaß auch von den Gästen gerne wahrgenommen wurde. Atypisch war eher das Wetter, aber das traditionell eher feuchte Wetter in Weingarten wurde nicht wirklich vermisst.

Beim abschließenden gemeinsamen Vesperhock wurde noch gut gefeiert. Am Samstagvormittag mussten wir uns wieder von unseren steirischen Freunden verabschieden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Quartiergebern, den Konzertbesuchern, den Helfern der Feuerwehr und den Vertretern der Ortschaft für die engagierte Unterstützung und freuen uns jedenfalls wieder sehr auf den Gegenbesuch in ca. 3 Jahren!

Ihr Musikverein Schmalegg e.V.

Aufnahme: Dieter Knörle

1527624571.jpg